201908.13
0
1

Abmahnung 1. FC Union Berlin – Abmahnung wegen Fanartikeln

Abmahnung 1. FC Union Berlin – Marken sind ein wertvoller Asset eines jeden Unternehmens und bestimmen  den Unternehmenswert mit – wer Marken im Portfolio hat, verteidigt diese folglich gegen Angriffe aller Art, insbesondere gegen Trittbrettfahrer, die die Bekanntheit des Zeichens ausnutzen, um mit Plagiaten schnelles Geld zu machen.  So weit so gut.

Anderseits gibt es Unternehmen, die bei Fans, die deren Rechte unbeabsichtigt verletzen, nicht gleich mit Abmahnungen reagieren. Marken haben nicht nur eine Herkunfts-, sondern auch eine Werbefunktion. Diese kann bei unklugen Marketingentscheidungen beeinträchtigt werden – hierzu gehören kostenpflichtige Abmahnungen von Fans und Supportern.

So schreibt unsere Kanzlei Privatpersonen, bei denen die Rechtsverletzung eher marginal ist, höflich an und weist auf die Rechtslage hin, bevor wir mit Abmahnungen vorgehen. Dies ist im Interesse unserer Mandanten.

Anders möglicherweise der 1. FC Union Berlin – dieser lässt aktuell durch die Hamburger Kanzlei „von appen jens Legal“ Ebay Anbieter von Devotionalien des 1. FC Union Berlin abmahnen. In einem hier aktuell vorliegenden Fall bot der nicht geschäftlich handelnde Mandant verschiedene Aufkleber an. Es handelte sich um Aufkleber, die der Betroffenen selber gesammelt hatte. Jeweils ein bis drei Exemplare verschiedener Aufkleber, zusammen als Auktion eingestellt. Von Fans für Fans.

Abmahnung 1. FC Union Berlin – Eine teure Angelegenheit. Der 1. FC Union Berlin verlangt nun nicht nur die  Abgabe einer Unterlassungserklärung sondern auch  Zahlung von Rechtsanwaltskosten in Höhe von 1.511,90 EUR netto.

So macht man sich unter Fans keine Freunde. Vielleicht sollten diese, statt, wie angekündigt, im Spiel gegen RB Leipzig nur 15 Minuten zu schweigen, eine weitere Minute wegen der Abmahnungen dran hängen.

Ungeachtet dessen: Markenrechtsverletzungen sollte man vermeiden und unautorisierte Merchandise-Artikel allenfalls privat tauschen, statt diese Online anzubieten. Hier ist immer mit Gegenwehr der Vereine zu rechnen – sei es Bayern München oder Union.

Sollten Sie Empfänger einer Abmahnung eines Fussballvereins geworden sein, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne – die telefonische Ersteinschätzung erfolgt gebührenfrei.

Kai Jüdemann
Rechtsanwalt


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.