Fotorecht – Gewerbliche Verwertung von Fotos eines Pachtobjekts (OLG Frankfurt am Main v 11.2.2019 – 16 U 205/17)
201902.27
Off
0

Fotorecht – Gewerbliche Verwertung von Fotos eines Pachtobjekts (OLG Frankfurt am Main v 11.2.2019 – 16 U 205/17)

Fotorecht – Gewerbliche Verwertung von Fotos eines Pachtobjekts Eine aktuelle Entscheidung des OLG Frankfurt am Main stärkt die Rechte des Eigentümers bzw. des Pächters eines Grundstücks, wenn Fotos eines Gebäudes, die vom Innenbereich aus erstellt wurden, verbreitet werden. Sie setzt konsequent die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu den Abwehransprüchen des Rechtsinhabers an Gebäuden fort. Auch wenn…

Fotorecht Berlin – Fotoklau – keine internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte (LG Hamburg 308 O 161/13)
201607.20
Off
0

Fotorecht Berlin – Fotoklau – keine internationale Zuständigkeit deutscher Gerichte (LG Hamburg 308 O 161/13)

Fotorecht berlin Das Landgericht Hamburg hat in einer aktuellen Entscheidung einen allgemeinen Grundsatz des Internetrechts betont, wonach nur dann deutsche Gerichte für Rechtsverletzungen (hier: Fotoklau)  zuständig sind, wenn die betreffenden Angebote  bestimmungsgemäß i(auch) n Deutschland abgerufen werden können. Hierzu reicht die bloße Möglichkeit des  Abrufs gerade nicht aus.  Selbst wenn ein Blog unter einer de-Domain abrufbar…

Fotorecht Berlin OLG Hamburg vom 5.4.2012: Notwehrlage beim unerlaubten Fotografieren kann vorliegen (3-14/12)
201405.12
Off
0

Fotorecht Berlin OLG Hamburg vom 5.4.2012: Notwehrlage beim unerlaubten Fotografieren kann vorliegen (3-14/12)

Wer ohne seine Einwilligung fotografiert wird, kann sich grundsätzlich dagegen auch mit Gewalt erwehren. So das OLG Hamburg in einem Beschluss vom 5. April 2012. Das Gericht stellt klar, dass das Anfertigen von Bildnern nicht dem KUG unterfällt, sondern den Betroffenen in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt. Soweit das KUG eine Verbreitung nicht erlaubt, ist das…

Urheberrecht Fotorecht: Kein Lichtbildschutz für einfache Reproduktionen (LG München)
201511.20
Off
0

Urheberrecht Fotorecht: Kein Lichtbildschutz für einfache Reproduktionen (LG München)

Gemäß § 71 Abs.1 UrhG genießen Lichtbilder und Erzeugnisse, die ähnlich wie Lichtbilder hergestellt werden, Schutz. Lichtbilder in diesem Sinne sind Fotographien unabhängig von der zugrundeliegenden Aufnahmetechnik. Eine fotografische Reproduktion soll nach einer starken Literaturmeinung ebenfalls Schutz genießen, wenn sie einen erheblichen Aufwand erfordert oder wenn sie auf nicht ausschließlich maschinellem Weg entsteht (LG München I)…