201509.28
Off
0

Filmrecht – Filmförderung – Resolution Hessischer Filmschaffender gegen Neustrukturierung

In einer von der Hessischen Filmwirtschaft, dem Film- und Kinobüro Hessen, der AG Dok und dem Filmhaus Frankfurt unterzeichneten Resolution protestieren Filmschaffende gegen die geplante Neustrukturierung der Hessischen Filmförderung. Hauptkritikpunkt ist neben der Besetzung der Geschäftsführung die unterlassene Umsetzung bereits verabredeter Maßnahmen zur Neustrukturierung. Eine der Hauptforderung hierbei ist die Umwandlung der bisher über eine Landesbürgschaft bereitgestellten Fördermittel in Haushaltsmittel. Weiterhin müssten die als unbedingt zurückzuzahlenden und verzinste Darlehen gewähren Mittel als zinslose und nur bedingt rückzahlbare Darlehen vergeben werden, so wie dies in anderen Bundesländern der Fall sei.

Den Text der Resolution finden Sie hier.