Abmahnung Waldorf Frommer für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Aktuell liegt uns eine Abmahnung der Münchener Kanzlei Waldorf Frommer für  die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH vor.

Gegenstand der Abmahnung ist der Film Der große Trip (ot.: „Wild“) des Regisseurs Jean-Marc Vallée. Obwohl der Film bereits aus dem Jahr 2014 stammt, wird er 2017 noch abgemahnt.

Waldorf Frommer verlangt die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie Ersatz von Rechtsverfolgungskosten und Schadenersatz. Dem Abgemahnten wird ein Angebot von 915,00 EUR gemacht.

Ob sich der Empfänger einer Abmahnung erfolgreich dagegen verteidigen kann, hängt im Wesentlichen davon ab, ob die Vermutung der Täterschaft des Anschlussinhabers entkräftet werden kann. Hierzu müssen die Anforderungen der Gerichte, insbesondere des BGH, an die sog. sekundäre Darlegungslast beachtet werden – es muss – um es einfach auszudrücken – ein wahrscheinlicher alternativer Geschehensablauf geschildert werden.

Wir stehen Ihnen gerne für eine erste telefonische Beratung kostenlos zu Verfügung.