201309.09
Off
0

(Urheberrecht Berlin) LG Hamburg vom 31.7.2007 zur Schutzfähigkeit von Pressemitteilungen (308 O 793/06)

Auch Pressemitteilungen genießen als Sprachwerke kleiner Münze Urheberrechtsschutz.  Die Veröffentlichung bedarf daher der Genehmigung des Rechteinhabers. Diese wird meist vorab erteilt – ein Blick in die Nutzungsbedingungen lohne sich daher. Voraussetzung fast immer: Quellen/Verfasserangabe und unveränderte Übernahme. Wichtig dabei ist, sich mit den verschiedenen Creative Commons Lizenzen auszukennen, über die Bündel von Rechten eingeräumt werden, bzw. diese auf bestimmte Nutzungen beschränken.