IP - IT - STRAFRECHT

Sharing is Caring: Kostenlosen Rechtsberatung für alle Kreativen

Wegen den schwerwiegenden Folgen der Corona Krisen für alle Teile der Kreativwirtschaft bieten wir ab sofort bis auf weiteres kostenlose Beratung zu allen Fragen des Vertragsrechts, des Medienarbeitsrechts und zum Urheber- und Medienrecht,  Intellectual Property (Marken, Designs etc) an. Die Beratung erfolgt telefonisch, Verträge können über kanzlei@ra-juedemann.de als PDF eingereicht werden. Die Beratung auf dem Holzmarkt ist zunächst eingestellt.

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner, wenn Sie einen Anwalt für Markenrecht, Urheberrecht,  Medienrecht oder Strafrecht in Berlin suchen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung. Schnelle und kompetente Beratung erhalten Sie bei uns außerdem im Wettbewerbsrecht und Presserecht.

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Fachanwalt für Strafrecht

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

 

 

anwalt medienrecht berlinRechtsanwalt Kai Jüdemann

Wir beraten seit vielen Jahren Unternehmen und Einzelpersonen umfassend im sog. Gewerblichen Rechtsschutz, im Medienrecht und Urheberrecht, sowie in ausgewählten Bereichen des Strafrechts in Berlin und deutschlandweit. Zu diesen Rechtsgebieten gehören das Datenschutzrecht (DSGVO, BDSG), Internetrecht, das Fotorecht, das Bildrecht, die Persönlichkeitsrechte, das Medienrecht, das Presserecht, das Markenrecht, das Urheberrecht und das Wettbewerbsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beratung und Vertretung von Unternehmern und Personen im Strafrecht, insbesondere dem Wirtschaftsstrafrecht. Ein weiterer Schwerpunkt der Kanzlei ist das Musikrecht - auch da Rechtsanwalt Jüdemann ein eigenes Label geführt hat und Musiker ist-

Zu unserem Mandanten zählen Personen und Unternehmen aus dem Bereichen des Theaters und des Film- und Fernsehens, Designer, Verlage, Musiker, Labels, Modedesigner, Veranstalter,  Gastronomien, Softwarehersteller, Vertreter der Konsumgüterbranche sowie Angehörige der Heilberufe (Ärzte, Heilpraktiker, Apotheker).

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Ich berate zu Fragestellungen der DSGVO und des BDSG.

Wir beraten in deutscher und englischer Sprache.

Wir bieten Ihnen schnelle und kompetente Beratung – wenn Sie wegen angeblicher Rechtsverstöße in Anspruch genommen werden (Abmahnungen) oder wenn Ihre Rechte verletzt werden.

Sollten Sie Empfänger einer Abmahnung geworden sein, bieten wir eine erste kostenlose telefonische Einschätzung der Verteidigungsmöglichkeiten an.

 

Kostenlosen Rechtsberatung für alle Kreativen

Wegen den schwerwiegenden Folgen der Corona Krisen für alle Teile der Kreativwirtschaft bieten ich ab sofort bis auf weiteres kostenlose Beratung zu allen Fragen des Vertragsrechts, des Medienarbeitsrechts und zum  Intellectual Property an. Die Beratung erfolgt telefonisch, Verträge können über kanzlei@ra-juedemann.de als PDF eingereicht werden. Die Beratung auf dem Holzmarkt ist zunächst eingestellt.

Wir bieten  auf dem Gelände des Holzmarkts eine kostenlose Erstberatung für Künstler und Kreative, Musiker, Start-Ups und gemeinnützige Organisationen an. Wir beraten zum Urheber-und Medienrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht und Gesellschaftsrecht.  Jeden Freitag, 15:00 bis 18:00 Uhr, im Haus Dampf. Anmeldungen unter kanzlei@ra-juedemann.de. 

Fachanwalt für Strafrecht

Anwalt für Strafrecht: Ich berate und vertrete in ausgewählten Bereichen des Strafrechts, insbesondere dem Wirtschaftsstrafrecht und dem Betäubungsmittelstrafrecht (BTM). Wir beraten und vertreten nicht im Bereich des Sexualstrafrechts.

Wir würden uns freuen Ihnen zur Seite stehen zu können - bei uns finden Sie Ihren kompetenten Anwalt für Urheberrecht, Medienrecht und Markenrecht in Berlin.

Neueste Beiträge  

Subventionsbetrug IBB in Zeiten von Corona

Subventionsbetrug IBB in Zeiten von Corona

Kai Jüdemann  Comments (0)
Infolge der immensen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für Unternehmen haben nahezu alle deutschen Bundesländer Soforthilfeprogramme bereitgestellt, mit denen die Umsatzeinbußen abgefedert und Betriebe vor der Insolvenz bewahrt werden sollen. Der Berliner Senat etwa hat Liquiditätsfonds...
Corona IV – GVL Hilfen für Künstler

Corona IV – GVL Hilfen für Künstler

Kai Jüdemann  Comments (0)
Corona-Hilfsgelder für Künstler Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) hat Hilfsmaßnahmen mit einem Volumen von bis zu 4 Mio. Euro für Berechtigte aufgesetzt, die sich wegen der Ausbreitung des Corona-Virus in finanzieller Notlage befinden....
Vertragsrecht – Corona  – Wegfall der Geschäftsgrundlage

Vertragsrecht – Corona – Wegfall der Geschäftsgrundlage

Kai Jüdemann  Comments (0)
Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie treffen viele Unternehmen unvorbereitet, beinahe täglich werden neue Gewinnwarnungen veröffentlicht. Es stellen sich teilweise noch nie dagewesene oder als relevant empfundene rechtliche Fragen, wenn Veranstaltungen von Vertragspartnern abgesagt, Zahlungen oder...
Eventrecht – Corona und Musikveranstaltungen (Corona Teil 2)

Eventrecht – Corona und Musikveranstaltungen (Corona Teil 2)

Kai Jüdemann  Comments (0)
Anlässlich der Eindämmung des neuartigen Corona-Virus sind nun auch in Deutschland zahlreiche Veranstaltungen mit vielen erwarteten Besuchern abgesagt worden. Insbesondere die Musik- und Kulturszene trifft die zeitlich noch nicht absehbaren Maßnahmen hart, verfügen doch gerade...
Eventrecht – Corona und Sportevents (Corona Teil 1)

Eventrecht – Corona und Sportevents (Corona Teil 1)

Kai Jüdemann  Comments (0)
Corona und Sportevents Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit aus und auch in Deutschland wächst die Angst vor einer unkontrollierbaren Anzahl an Infizierten. Um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn...
Abmahnung CBH für Burberry – Markenrecht

Abmahnung CBH für Burberry – Markenrecht

Kai Jüdemann  Comments (0)
Abmahnung CBH für Burberry Vertreten durch die CBH Rechtsanwälte, macht das britische Unternehmen Burberry Ltd., das zahlreiche Luxusmarken für u.a. Bekleidung, Taschen und andere Modeaccessoires eingetragen hat, Verletzungen dieser Marken gegenüber Einzelhändlern geltend. Neben der...
Wettbewerbsrecht – Außenwerbung auf Anhängern

Wettbewerbsrecht – Außenwerbung auf Anhängern

Kai Jüdemann  Comments (0)
Außenwerbung: Zulässigkeit von Werbung auf Fahrzeuganhängern Darf ich auf meinem Anhänger Werbung anbringen und ihn auf einem öffentlichen Parkplatz länger als 14 Tage stehen lassen? Was ändert sich, wenn es sich um einen privaten Parkplatz...
Urheberrechtsschutz für Zitate – Früher war mehr Lametta

Urheberrechtsschutz für Zitate – Früher war mehr Lametta

Kai Jüdemann  Comments (0)
Urheberrechtsschutz für Zitate – Zitate und „geflügelte Worte“ werden immer wieder gerne verwendet, um mit sprachlichen Mitteln Texte aufzulockern oder einen Wiedererkennungseffekt beim Leser zu bewirken. Hierbei ist einigen der Verwendenden allerdings nicht bewusst, dass...